Überstunden abbauen: Frühwarnsystem senkt Kosten und Krankenstand

Überstunden abbauen: Frühwarnsystem senkt Kosten und Krankenstand

Zugegeben: manchmal geht es nicht ohne sie. Die Rede ist von Überstunden. Und trotzdem ist angeordnete Mehrarbeit in allen Unternehmen ein leidiges Thema. Sie kosten Geld, machen Rückstellungen in der Bilanz erforderlich und führen nachweislich zu einem höheren Krankenstand.

Bei genauer Betrachtung sind Überstunden in den meisten Fällen vermeidbar. Was den meisten Unternehmen fehlt ist ein zuverlässiges Frühwarnsystem. Dieses System können Sie ab sofort auch in Ihrem Unternehmen nutzen. Es informiert Sie quasi in Echtzeit, sobald ein oder mehrere Mitarbeiter über zuvor festgelegte Schwellwerte mit ihrem Stundenkonto kommen. Dadurch haben Sie oder Ihre Personalverantwortlichen zu einem sehr frühen Zeitpunkt die Möglichkeit, den Mitarbeiter auf seine Mehrarbeit anzusprechen.

Deutsche Arbeitnehmer fallen durchschnittlich drei Wochen im Jahr krankheitsbedingt aus. Überstunden sind zudem weniger produktiv und führen zu einer erhöhten Unzufriedenheit in der Belegschaft. Die tatsächlichen Kosten sind somit wesentlich höher, als die reinen Rückstellungen. Ein Frühwarnsystem gegen Mehrarbeit rechnet sich daher bereits in kürzester Zeit, da Ihre Mitarbeiter wesentlich motivierter, gesünder und produktiver sein werden.

Vertrauen auch Sie auf das effiziente Frühwarnsystem gegen Überstunden

Machen Sie es wie viele andere Unternehmen in ganz Deutschland. Setzen Sie in Zukunft auf unser effektives Frühwarnsystem gegen Überstunden. Neben Infos zur Mehrarbeit bietet das Tool aber noch weitere Funktionen: eine integrierte Urlaubsübersicht für eine bessere Planung des Personals, Zeiterfassung inklusive automatischer Pausenregelung, Statistiken zu Fehlzeiten und vieles mehr. Details zum System erläutern wir Ihnen sehr gerne am Telefon, per Mail oder auch persönlich. Gemeinsam mit Ihnen werden wir uns für eine dauerhafte Reduzierung der Mehrarbeit und für eine zufriedenere, gesündere Belegschaft einsetzen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Anrede*

FrauHerr

Ihr Name*

Ihr Telefonnummer*

Ihr Anliegen